openFD Framework erneuert – Basis jquery

jQuery (auch: jQuery Core) ist eine freie JavaScript-Bibliothek, die Funktionen zur DOM-Navigation und -Manipulation zur Verfügung stellt. jQuery ist die meistverwendete JavaScript-Bibliothek.Jede zweite Website und drei Viertel der 10.000 meistbesuchten Websites nutzen jQuery.

Der JavaScript Kern von openfd wurde überarbeitet und die graphischen Elemente (GUI) sind auf der Basis von jQuery-UI aufgebaut.

Neue Anwendung – Wettkampfauswertung im Turnen

In vielen Sportarten wird die Leistung nicht durch die Messung einer physikalischen Größe (z.B. der Zeit) bestimmt, sondern nach bestimmten Regeln, von Kampfrichtern ermittelt. Die Komplexität dieser Regeln variiert mit der Sport- und Wettkampfart. Die elektronische
  • Datenverarbeitung der Wettkampfdaten beinhaltet folgende Punkte
  • Erfassung von Stammdaten (Sportler, Mannschaften, …)
  • Erfassung von Wettkampfdaten (Wertungen)
  • Wettkampfauswertung (Siegerliste)

und ist stark von diesen Regeln abhängig. In vielen Fällen (Europa- oder Weltmeisterschaften etc.) wird dafür eine, speziell für diesen Zweck entwickelte Hard- und Softwarelösung, eingesetzt. In allen anderen Fällen wird eine für den jeweiligen Wettkampf vorbereitete Lösung, meistens auf der Basis einer Tabellenkalkulation (Excel), benutzt. Diese ist unter Umständen fehleranfällig und ermöglicht keine gleichzeitige Eingabe von mehreren Wettkampfwertungen. Die Vorgehensweise in diesem Fall, ist bei mehreren gleichzeitig laufenden Wettkämpfen (Geräten) umständlich – nach der Ermittlung des Wertes wird er von einer Person zu einer zentralen Datenerfassungsstelle transportiert, und hier elektronisch erfasst. Bei einer laufenden informellen Auswertung (z.B. Beamer) ist es notwendig die Daten getrennt zu behandeln, bzw. während der Eingabe die Darstellung der Auswertung auszusetzen. Das hier beschriebene Programm basiert auf einer anderen, für heutige technische Mittel, angepasster Lösung. Die Beschreibung bezieht sich auf das Turnen, ist aber prinzipiell auch auf andere Sportarten übertragbar.

meister

Linux-in-München – neuer Blog der itsystems Deutschland AG

Die itsystems Deutschland AG hat unter http://www.linux-in-muenchen.de ihren neuen Blog online gestellt

Adressverwaltung mit Scalix / OpenLDAP Anbindung

In einem Adressbuch werden nicht nur die personenbezogenen Daten, wie Name, Adresse, Geburtsdatum usw. die für jeweilige Person einmalig sind, sondern auch vorher nicht definierte Anzahl von Kontaktdaten, wie Telefon, Fax und Email, gespeichert. Außerdem werden hier auch beruflich bezogenen Daten, wie Firma, Firmen-Adresse, Abteilung und Funktion hintergelegt. Dabei gibt es zwei Grundsätzliche Probleme:

Continue reading this post »

LDAP Adressbuch mit Scalix Anbindung

Als Beispielanwendung gibt es jetzt ganz neu eine Adressverwaltung unter OpenFD (v.3), die die Adressen als Scalix-Adressbuch zur verfügung stellt. Dies wird neben dem nativen „SYSTEM“ Adressbuch auch in Outlook angezeigt und kann im Gegensatz zu Adrssbüchern in öffentlichen Ordnern (BulletinBoard) auch im SWA (Scalix Web Access) verwendet werden, um etwa Unternehmensweit ein einheitliches Adressbuch zur Verfügung zu stellen.

Im Download enthalten ist neben dem PHP-Pear Paket was Openfd auf dem Rechner installiert auch eine README mit Installationsanweisung sowie eine Beispiel-Kontaktdatenbank.

Download: adressverwaltung.tar.gz (User sind: Demo/Demo und administrator/administrator)

Weitere Features:

-vCard Import / Export
-LDAP Adressbuch für Thunderbird, Outlook, Scalix

Schauen Sie sich die Online-Demo demo an. Login mit demo/demo

Oder lesen sie das Readme…

Continue reading this post »

Benutzerhandbuch ist online

es ist noch nicht ganz, aber zu 90% fertig gestellt. Viel Spaß damit!

http://www.openfd.net/dokumentation/benutzerhandbuch-user-guide/

Adress-Ansicht Mitarbeiter

Adress-Ansicht Mitarbeiter

openFD – Open-Source Datenbank Framework

openfd ist ein webbasiertes Datenbank Frontend und ein Open Source Projekt der itsystems Deutschland AG.

Highlights:

* Datenbankanwendungen über WEB gesteuert
* Server (LINUX) – Clients Technologie
* Intranet
* remote Arbeit über Internet (dyndns)
* Unabhängigkeit von OS bei den Clients (Browser)
* Zugriffskontrolle auf Benutzerbasis
* benutzerspezifische Einstellung von Desktop (Farben..)
* einfache “EXPLORER”-artige Menüführung
* relationale Beziehungen der Datenbank abgebildet in Menüs
* tabellarische Darstellung der Daten
* von Benutzer definierbare Einstellungen (Sichtbarkeit, Reihenfolge, Spaltenbreite …)
* Sortierung
* Suchen und Filtern
* Export und Import
* Formular-Darstellung
* Einfügen und editieren von Datensätzen
* anwendungspeziefische Aufgaben (Rechnen, Anbindung an Fax und Email…)
* Auswertung von Daten
* Graphik (gnuplot)
* Berichte und Tabellen